Tech

Adobe lässt Flash Player endlich fallen: Was es für Benutzer bedeutet

  • vonTanja Banner

    schließen

Adobe Flash Player ist ein Experte: seit Jahren ein Dorn im Auge – jetzt lässt das Unternehmen es endlich fallen. Was Programmbenutzer wissen müssen.

  • Adobe stellt diejenige dar, die für ihre kritischen Sicherheitslücken bekannt ist Flash Player neueste.
  • Das Unternehmen empfiehlt Benutzer: diejenigen, die Software sofort deinstallieren.
  • Welche Benutzer: innerhalb der Adobe Flash Player müssen wissen und wie es geht Deinstallieren Sie die Software können.

Frankfurt – seit Jahren warnen Sie die Experten* vor Verwendung der Software Adobe Flash Player. Das Programm, das Flash-Elemente wie Videos oder Animationen auf Websites liest, ist zu unsicher. Zu oft gibt es kritische Sicherheitslücken, auf denen sich der Computer befindet Adobe Flash Player Eingerichtet. zusätzlich Adobe Flash Player als sehr ressourcenintensiv.

Adobe hatte das Flash Player enden bereits im Jahr 2017 angekündigt – jetzt steht es bevor. Zum 31. Dezember 2020 repräsentiert Adobe Wenden Sie sich an den Support für das Programm. Und nicht nur das: Das Unternehmen scheint so Flash Player endlich den Stecker entfernen wollen.

Adobe Flash Player wird eingestellt – Benutzer müssen Software deinstallieren

Auf einen dedizierte Support-Website beim Flash Player Konfiguration Erklären Adobedass nach dem 31. Dezember 2020 keine Updates oder Sicherheitsupdates für die Flash Player Tobe bot an. Andererseits: Adobe „Allen Benutzern wärmstens empfehlen Flash Player sofort von Ihrem Computer entfernt. “Ab dem 12. Januar 2021 plant das Unternehmen, Flash-Inhalte in auszuführen Flash Player blockieren, um es für Benutzer so unattraktiv wie möglich zu machen, das Programm auf ihrem Computer zu behalten.

Dies hat einen ernsthaften Hintergrund: Schläft Adobe Flash Player Weiter unten auf einem Computer ist dies in Zukunft ein potenzieller Angriffspunkt für Hacker oder Malware im Internet. das Flash Player ist berühmt für haben oft kritische Sicherheitslücken* – für die es in Zukunft keine Updates mehr geben wird. Viele Browser-Anbieter planen daher auch, die Flash Player-Ausführung nach dem Setup zu deaktivieren.

READ  Mehr WhatsApp? Warum Sie jetzt definitiv nicht zu Telegramm wechseln sollten

Adobe Flash Player: Verwenden Sie keine Drittanbieterversion

Um das zu vermeiden Adobe Flash Player verbreitet sich nach dem Herunterfahren weiter, alle Links zur Download-Seite sollten auch von der Adobe-Website entfernt werden. Das Unternehmen warnt auch davor, Versionen von Flash Player herunterzuladen und zu verwenden, die von Dritten bereitgestellt werden. „Benutzer sollten keine nicht autorisierten Versionen von Flash Player verwenden. Nicht autorisierte Downloads sind die häufigste Ursache für Malware und Viren “, heißt es auf der Support-Website des Unternehmens. Adobe.

Wie deinstalliere ich Adobe Flash Player?

Adobe möchte Flash Player-Benutzer über ein Popup-Fenster daran erinnern, das Programm zu entfernen. An dieser Stelle sollte es auch die Möglichkeit geben, auf „Deinstallieren“ zu klicken. Es besteht auch die Möglichkeit, Adobe Flash Player manuell zu entfernen (Anweisungen für die Fenster, Anweisungen für Mac OS).

Steve Jobs war schon früh gegen Adobe Flash Player

Seit einigen Jahren* Immer mehr Internetfirmen kündigen das an Adobe Flash Player nicht mehr unterstützen. Im Herbst 2016 wechselte der Chrome-Browser von Google zu HTML5 als Standard für Multimedia-Elemente. Die Google Youtube-Videoplattform und das Google-Werbenetzwerk hatten diesen Schritt noch früher unternommen. Microsoft plant die Veröffentlichung der Adobe Flash Player Entfernen Sie alle Windows-Browser über das Windows-Update.

Im Gegensatz dazu hat das Programm auf Apple-Geräten noch nie funktioniert, wie Gründer Steve Jobs 2010 in einem offenen Brief erklärte: „Wir möchten die Zuverlässigkeit und Sicherheit unserer iPhones, iPods und iPads nicht durch die Verwendung verringern Blitz.“ Möglichkeiten zur Verwendung von Flash Player auf Apple-Geräten. Seit einigen Jahren ermutigt Adobe, das Unternehmen hinter Flash Player, Inhaltsanbieter, ihre Inhalte mithilfe von Webstandards wie HTML5 zu erstellen und Adobe Flash Player zu ignorieren. (Tanja Banner) * fr.de ist Teil der nationalen zentralen Redaktion von Ippen-Digital.

Cynebald Drechslerg

"Web-Nerd. Preisgekrönter Schriftsteller. Total Internet-Maven. Food-Anwalt. TV-Wegbereiter. Wütend bescheidener Schöpfer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close