sport

Aubameyang entscheidet über das beste Spiel – Arsenal gewinnt bei ManUnited

Die „Gunners“ feiern einen wichtigen Sieg in den klassischen „Red Devils“. Der ehemalige BVB-Stürmer gewinnt das Spiel. Manchester United hingegen war in jeder Hinsicht enttäuscht.

das FC Arsenal hat in der Premier League gewann einen prestigeträchtigen Sieg und der englische Fußballrekordmeister Manchester United tauchte tiefer in die Krise ein. Die Londoner gewannen am Sonntag im Old Trafford mit 1: 0 (0: 0). Für Arsenal war es der erste Ligaerfolg bei den Red Devils seit September 2006. Das Siegtor markierte den ehemaligen Dortmunder. Pierre-Emerick Aubameyang in der 69. Minute mit einem Elfmeter. Sein Teamkollege Hector Bellerin war zuvor im Strafraum von Manchester Paul Pogba wurde gefoult.

In der laufenden Saison lagen die beiden ehemaligen Top-Teams bislang weit unter den Erwartungen. Arsenal FC hat vier seiner sieben Ligaspiele gewonnen und drei verloren. Man United, der ein Spiel weniger gespielt hat, hat nur zwei Siege bei einem Unentschieden und drei Niederlagen bei sechs Spielen. Der Druck auf Trainer Ole Gunnar Solskjaer, für den es sein 100. Spiel als Trainer von Man United war, wird nach der Heimniederlage wieder zunehmen.

Vor dem Spiel erinnerten Spieler und Trainer beider Teams in Old Trafford an den ehemaligen Profi von Man United und den englischen Nationalfußballer Nobby Stiles. Der Weltmeister von 1966 starb am vergangenen Freitag im Alter von 78 Jahren.

READ  "Ich bin völlig krank" - Alex Zverev spricht über die Gründe für seinen Tod

Kirsa Froste

"Extremer Twitter-Fanatiker. Freiberuflicher Spieler. Preisgekrönter Kaffee-Junkie. Unheilbarer TVaholic. Leser. Alkohol-Fan. Lebenslanger Speck-Fan."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close