entertainment

„Bachelorette“: RTL schließt Melissa vom Programm aus – was dahinter steckt

Fans von „Bachelorette“ müssen auf die Show verzichten.

RTL entfernt „Bachelorette“ vom Programm Mittwoch – es ist dahinter

Melissa ist derzeit als Bachelorette im Fernsehen auf der Suche nach dem Mann ihrer Träume. Sie hat bereits in den letzten Folgen Männer nach Hause geschickt – einschließlich des vermeintlichen Favoriten Maurice. Irgendwie knistert es nach den ersten Folgen nicht wirklich. Und der Funke scheint auch beim Publikum nicht wirklich gesprungen zu sein. Die allgemeine Euphorie von „Bachelorette“ fehlt noch.

Dies spiegelt sich auch in den Quoten wider. Am vergangenen Mittwoch haben sich nur 1,66 Millionen Zuschauer angemeldet, um Melissa beim Flirten zuzusehen – Dies entspricht einem Marktanteil von 10,6% in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Für das Format die schlechtesten Chancen aller Zeiten, wie „dwdl.de„berichtet.

Ist dies auch der Grund, warum RTL „The Bachelorette“ am Mittwoch aus dem Programm genommen hat? Nein, keine Angst! Obwohl die Show immer noch ein bisschen wie Kaugummi aussieht, bleibt der Sender beim Prime-Time-Format. Aber nicht diese Woche. Dafür gibt es jedoch einen sehr einfachen Grund.

„Bachelorette“ -Fans müssen auf die Dome-Show verzichten

Die „Bachelorette“ muss diese Woche einem Sportereignis weichen. Am Mittwoch überträgt RTL das Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Tschechische Republik.

Melissa und ihre „Bachelorette“ -Männer werden erst nächste Woche zurück sein. Bild: TVNOW

Die Fans waren auch auf TVNow enttäuscht. Die neue Folge wurde dort natürlich auch nicht im Voraus gezeigt. Allerdings: Wenn Sie den Zugang zum Streaming-Portal bezahlt haben, können Sie am Mittwochabend vor Ihrem Computer sitzen und Melissa und ihre liebeshungrigen Männer bestaunen. Denn am 11. November wird dort die neue Folge veröffentlicht, die erst am 18. November im Fernsehen ausgestrahlt wird.

READ  Nach einem Schlaganfall: Komiker Karl Dall ist tot

Übrigens haben sich „Bachelorette“ -Fans den Hit in dieser Saison mehrmals angesehen. Der Start der Show wurde aufgrund von zwei Corona-Specials bereits um 15 Minuten verschoben.

(wenn)

„Es hat keinen Platz in einer TV-Show wie dieser“ – „The Voice“ -Kandidaten lehnen Sido-Song ab

Die Blind Auditions für „The Voice of Germany“ sind bereits beendet. Jetzt sind die Schlachten eröffnet. Aber sie gehen nicht immer so, wie es sich die Trainer wünschen. Denn manchmal entsprechen die Ideen der Kandidaten nicht denen der Juroren. Konflikte sind unvermeidlich.

Am Sonntagabend schickten Samu Haber und sein Trainerkollege Rea Garvey ihre beiden Rapper Alex Hartung und Antonio Esposito in die Schlacht. Es versteht sich von selbst, dass die beiden nicht plötzlich eine Ballade singen sollten. Was sie …

Link zum Artikel

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close