Top News

BVB mit hartem Sieg – Leipzig muss bittere Niederlage hinnehmen

Aktualisiert am 28. Oktober 2020, 23:08 Uhr

Borussia Dortmund hat lange Zeit viel gegen Zenit Sankt Petersburg gekämpft. Ein Elfmeterpfosten löst den BVB ein – und am Ende trifft auch der Torschütze. Und: Das erste Auswärtsspiel in der Premier League bei Man United lief für Leipzig völlig schief.

Weitere Neuigkeiten zur Champions League finden Sie hier

Viel Geduld, wenig Brillanz – Borussia Dortmund Die Befürchtungen eines vorzeitigen Ausscheidens aus der Champions League wurden vorerst beseitigt. Im traurigen ersten Phantom-Heimspiel in der langen Geschichte des BVB-Europapokals gegen a Extremverteidiger Zenit Sankt Petersburg erreichte den dritten Platz in der Bundesliga ein schwieriger 2: 0 (0: 0) Erfolg. Dank an Berührt von Jadon Sancho (79./ Strafe) und Erling Haaland (90 + 2) Die Dortmunder blieben eine Woche nach dem Fehlstart von Lazio Roma (1: 3) von einer weiteren Enttäuschung verschont. Mit einem weiteren Erfolg am kommenden Mittwoch im Club Brügge würde der BVB zum Ziel zurückkehren.

Der dramatische Anstieg der Koronazahl hatte es den Dortmundern erst am Mittwochmorgen ermöglicht, auf Fans zu verzichten. Der BVB hätte jedes Medium verwenden können. „Wir dürfen uns keinen weiteren Fehler erlauben“Sportdirektor Michael Zorc hatte gefordert. Infolgedessen startete der BVB gegen einige sehr intelligente Gäste, die auch ihr erstes Spiel verloren hatten (1: 2 gegen Brügge).

Leipzig geht gegen ManU bankrott

RB Leipzig dominiert seit fast zwei Jahrzehnten Manchester United Wir können in Old Trafford nicht gegen die deutschen Mannschaften anhalten. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann verlor am Mittwochabend mit 0: 5 (0: 1) gegen den englischen Meisterrekord. und musste die Tabelle in Gruppe H mit dem ersten Wettbewerbsverlust der Saison führen Premier Class einreichen. Nach dem Eröffnungssieg über Basaksehir ist RB nun punktgleich mit Paris Saint-Germain. Die Franzosen hatten in Istanbul bereits 2: 0 gewonnen. Der letzte deutsche Sieg in der historischen Stätte von Manchester gewann der FC Bayern München 2000/2001 (1: 0).

READ  US-Wahl: Joe Biden verwechselt US-Präsident Donald Trump mit George Bush - Außenpolitik

Mason Greenwood (21. Minute), der jüngste Spieler auf dem Platz mit 19 Jahren, schoss die Red Devils mit einem Dreierpack (73./78./90.+2) an der Geistereinstellung in Old Trafford vorbei, vor Rashford. und Anthony Martial erzielte den ersten Heimsieg der perfekten Saison mit einem Elfmeter (87.). Davor gab es ein 1: 3 gegen Crystal Palace in der Premiere League, ein 1: 6-Debakel gegen Tottenham Hotspur und ein 0: 0 gegen Chelsea. (dpa / fra)

Baldwin Blomgrens

"Introvertiert. Social-Media-Fan. Lebenslanger Spieler. Musikspezialist. Begeisterter Veranstalter."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close