entertainment

Corona-Leugner wollten ihn rekrutieren – Willi Herren reagierte so cool

Ehemaliger Star „Lindenstraße“
Corona-Leugner wollten ihn rekrutieren – Willi Herren reagierte so cool

Willi Herren und seine Frau Jasmin erhielten kürzlich einen Besuch von Kronenleugnern

© TVNOW / Max Kohr

Michael Wendler ist kein Einzelfall: Corona-Leugner versuchen offenbar, Prominente von ihrer Weltanschauung zu überzeugen. Mit Willi Herren liegen Sie falsch.

Die Bewegung feierte einen großen Erfolg, den Michael Wendler, ein bekannter Musiker, vor einigen Wochen ins Corona-Lager verlegt hatte. Die Verschwörungstheoretikerin Attila Hildmann kündigte daraufhin an, dass andere Prominente zur Beichte gehen wollten. Wie „Nebendenker“ versuchen, Leute zu rekrutieren, verrät Willi Herren jetzt.

In einem Interview mit der Zeitung „Bild“ beschrieb Herren einen Vorfall in seiner Wohnung: „Zwei von ihnen saßen vor einigen Monaten auf dem Sofa in meinem Haus“, sagte der ehemalige Schauspieler der „Lindenstraße“. . Es waren entfernte Bekannte seiner Frau Jasmin, die derzeit mit dem Mobilheim durch das Land reisen. „Wir haben Kaffee getrunken, dann haben sie uns plötzlich ein paar Videos gezeigt und uns davon erzählt.“

Aber wie haben die selbsternannten „Nebendenker“ versucht, den Reality-TV-Star anzuziehen? Laut Herren wurden die Videos von der umstrittenen 73-jährigen Epidemiologin Dr. Sucharit Bhakdi sowie der ehemaligen Sprecherin der Tagesschau, Eva Herman, aufgenommen. Die Männer wollten ihn davon überzeugen, dass Corona nicht einmal existiert und dass die Epidemie Teil einer globalen Verschwörung ist.

Willi Herren über den Wendler

Die beiden Koronamünzen sind jedoch an die falsche Person gekommen. Weil Herren durchaus zu seinen eigenen Gedanken fähig ist. Er berichtet über seinen Eindruck, als er den Instagram-Clip sah, in dem Wendler über die „vermutete Koronapandemie“ sprach und die Regierung „schwerer Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz“ beschuldigte. „Hat er zu nahe an der Wand geschwungen?“ War sein erster Gedanke.

Als Willi Herren „Bild“ berichtete, reagierte er sofort auf die Bitte seiner beiden Besucher: Er warf sie unverzüglich aus der Wohnung. „Sie sind nett und nett – aber bitte stehen Sie auf und verlassen Sie unsere Wohnung!“, Sagte er.

Wenn Wendler damals konsequent gehandelt hätte, wäre ihm wahrscheinlich viel Ärger erspart geblieben.

Verwendete Quelle: „Bild.de“

Dies
READ  Lena Meyer-Landrut mit schlechten Nachrichten: "Wie Sie wahrscheinlich schon gedacht haben ..."

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close