Top News

Das Wiener Biotechnologieunternehmen will mit dem kombinierten Influenza-Covid-Test punkten

Das in Wien ansässige Biowissenschaftsunternehmen will mit einem bereits zertifizierten PCR-Test zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, mit dem Covid-19 und Influenza A und B mit einer einzigen Probe nachgewiesen werden können.

Dieser kombinierte Grippe-Covid-Test könnte vielen Menschen wichtige Informationen über ihre Gesundheit während der traditionellen Grippesaison liefern, wie sich herausstellt ingenetix Die Firmengründerin Irina Korschineck überzeugte.

Das französische Diagnoseunternehmen Biomerieux hat kürzlich einen zertifizierten Test für die schnelle Gelenkdiagnose von Covid-19, Influenza und zwei weiteren Viruserkrankungen vorgestellt. Das 2003 gegründete Wiener Unternehmen ingenetix hatte kürzlich mit Experten der Wiener Donaustadt-Klinik und als CE of „Diagnostic“ einen sogenannten LAMP-Test zum schnellen Nachweis des genetischen Materials des Erregers SARS-CoV-2 auf den Markt gebracht in vitro „(IVD) in ganz Europa – zugelassen.

Influenza-Covid-Kombinationstest: „Neu gestaltet und kombiniert“

Seit März wurden am Standort des Unternehmens in der Bundeshauptstadt rund 1,4 Millionen PCR-Tests durchgeführt. Das Unternehmen hat die Nachweismethoden für Influenza A und B vor Jahren entwickelt und auf den Markt gebracht, erklärte Korschineck: „Wir haben beide jetzt neu gestaltet und kombiniert, sodass wir relativ schnell sein konnten.“ Die technische und klinische Validierung erfolgte vor einigen Wochen. Es wurde sorgfältig überprüft, dass die Kombination von drei Prüfungen pro Test die Genauigkeit nicht beeinträchtigt. Da dies ein PCR-Prozess ist, dauert die Auswertung ungefähr 24 Stunden.

Während in unseren Breiten aufgrund von Distanzierungsmaßnahmen in diesem Jahr eine weniger ausgeprägte Grippeepidemie zu erwarten ist, wird es bei den potenziell Betroffenen große Beschwerden geben, „da die beiden Krankheiten zu Beginn sehr ähnliche Krankheitsbilder aufweisen“. Viele Menschen haben auch nach einem negativen Koronatest eine Restunsicherheit. „Das sollten Sie nicht ignorieren“, sagte Korschineck.

READ  USA: FDA genehmigt Corona-Impfstoff

In Krankenhäusern kann der Prozess wichtige Dienstleistungen erbringen, beispielsweise wenn es darum geht, Covid 19-Patienten von Patienten mit Influenza zu trennen. Der Test, der ebenfalls in Wien hergestellt wird, kann aber auch in etablierten Labors angeboten werden. Besonders im Januar, wenn die ersten Corona-Impfstoffe in Österreich eingesetzt werden, wird es für regionale Lösungen noch interessanter. Da Impfstoffe und viele Schnelltests bei sehr niedrigen Temperaturen gelagert werden müssen, kann es bei der Lagerung bei niedriger Temperatur auf Trockeneis zu Engpässen kommen. Korschineck: „Wenn wir in Europa fast keinen Kohlendioxidschnee mehr haben, können lange Transportwege nicht mehr berücksichtigt werden. Es ist daher sehr wichtig, dass es lokale Produktionsstätten gibt, die Krankenhäuser und Labors versorgen können. „(APA / rot)

Die wichtigsten Links von Behörden und Institutionen für Unternehmen zum Coronavirus finden Sie hier Hier.

Baldwin Blomgrens

"Introvertiert. Social-Media-Fan. Lebenslanger Spieler. Musikspezialist. Begeisterter Veranstalter."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close