entertainment

Der Mandalorianer liefert eine Horror-Episode mit dem gruseligen Baby Yoda

Genau in der Eröffnungssequenz der neuen Folge von The Mandalorian ist Baby Yoda in Todesgefahr. Auf Tatooine wird dem Kind ein Messer am Hals gehalten. Ein drastisches Bild nach all den süßen Momenten der letzten Woche. Letztendlich ist es jedoch Baby Yoda, der es ist Der Passagier stellt sich als größte Gefahr heraus und löst den Horror der Episode aus.

Der Mandalorianer: Es wird erst richtig gut, wenn Sie anfangen

Aber zuerst erwartet uns eine Reihe von Szenen, wie wir oft in der Star Wars-Serie gesehen haben: Din Djarin (Pedro Pascal) wird überfallen und schafft es, sich dank seiner Ausrüstung zu befreien. Dann geht er zur Mos Eisley Cantina, wo Peli Motto (Amy Sedaris) die Ausstellung übernimmt. Im Gegensatz zu dem, was folgt, stellt sich heraus, dass der Eintrag in die Episode so ist ernüchterndes Geschäft.

Selbst Pelis Währungsexzentrizität kann die Tatsache nicht verbergen, dass der Charakter der zweiten Staffel nur ein Signal ist. Obwohl es kein Geheimnis ist, schrieb Jon Favreau seine Drehbücher für The Mandalorian schlank und pragmatisch entworfen. Dies definiert weitgehend den Charakter der Serie. Trotzdem können diese einleitenden Passagen eleganter und abwechslungsreicher beantwortet werden.

Der Mandalorianer

Mando und Baby Yoda verlassen schließlich Tatooine

Es wird aufregend, sobald das Rasiermesserwappen dem bekannten Wüstenplaneten den Rücken kehrt und zum Raumunsicherheit einschiffen. Diesmal gibt es keinen Hyperraumsprung. Stattdessen muss Din Djarin mit normaler Geschwindigkeit fliegen, was sein Schiff zu einem Ziel für alle seltsamen Kreaturen macht, die im Dunkeln lauern. Der Grund ist der gleichnamige Passagier (Misty Rosas) der Episode.

READ  Hier ist, was Peter Andre über das Twerk-Video seiner Tochter sagt (13)

Baby Yoda, der gruselige Vielfraß aus Star Wars

Die froschartige Kreatur wird in den Untertiteln als Froschdame beschrieben. Sie trägt ihre In einem Behälter brüten Auf Ihrem Rücken würden alle Ihre Eier sterben, wenn Sie in den Hyperraum springen würden. Das Mando soll sie zu ihrem Ehemann bringen, der sich auf dem einzigen Planeten befindet, auf dem die Spezies leicht überleben kann. Wenn Baby Yoda erfolgreich ist, überleben die Eier den Flug nicht einmal.

Entdecken Sie das riesige Universum von Star Wars

Bei Disney +

Ja, das hast du richtig gelesen: Unschuldige Blicke können den gigantischen Hunger nicht länger verbergen tief in Baby Yoda einnicken. Wenn seine Besessenheit mit Fleisch in der letzten Folge verdächtig war, gerät er diesmal wirklich in Panik und stopft sich Ei für Ei in den Mund. Baby Yoda isst fremde Eier – Das Horrorkapitel von The Mandalorian wird geschrieben.

Der Mandalorianer

Wir haben oft gesehen, wie Baby Yoda Grenzen überschritten hat. Man erinnert sich an die Frösche aus Staffel 1 sowie an den Würgegriff, mit dem er seinen Mando-Papa beschützte. Aber es gab eine Entschuldigung für all das: Er ist ein Kleinkind, das viel zu lernen hat. Jetzt aber er bricht wieder die Regelnobwohl er wiederholt von Din Djarin gerügt wird.

Der Mandalorianer setzt eine Horde Star Wars-Monster frei

Es scheint wirklich grausam mit der Kenntnis der Notlage der Lady Frog. Für sie steht das ganze Leben ihrer Familie auf dem Spiel, für Baby Yoda nur Dessert. Wir können Ihre Worte nicht verstehen, aber Sie können Der Ausdruck auf ihrem Gesicht sagt allesals sie merkt, dass ihr Eierbehälter mit alarmierender Geschwindigkeit schrumpft. Wer sind diese Monster, mit denen sie diese Reise angetreten hat?

READ  Sturm der Liebe (ARD): Fans stehen unter Schock - Liebling Fürstenhof verlässt Bichlheim

Der Mando macht einen Abstecher in das fremde Universum

Der Mandalorianer nutzt erneut die Sprachbarrieren zwischen den Charakteren. Dies schafft eine unangenehme Atmosphäredas bietet Raum für alle drei Perspektiven. Din Djarin, Baby Yoda und die Froschdame: Jeder der Charaktere hat seinen eigenen Zweck und muss sich dennoch auf engstem Raum verstehen – besonders wenn der Absturz des Rasiermesserkamms auf einem Eisplaneten landet.

Der Mandalorianer

Vor einem Moment machten der Mando und zwei New Republic X-Wing-Piloten eine atemberaubende Verfolgungsjagd durch die strahlende Wolkendecke, als sie eins mit Baby Yoda und der Frog Lady wurde. gruselige Höhle nochmal. Ohne zu blinken, verschiebt Jon Favreau seine Star Wars-Geschichte in das außerirdische Universum von Ridley Scott. Und Baby Yoda hat mehr Eier zu verschlingen.

Der Mandalorianer liefert seltsames Horrorkapitel

Diesmal wird sein ungezügeltes Verlangen jedoch sofort mit Konsequenzen bestraft: Alle Eier öffnen sich und eine Armee entsteht. spinnenartige Kreaturendass Aragog stolz auf die Harry-Potter-Filme gemacht hätte. Spätestens zu diesem Zeitpunkt verwandelt sich die neue Folge The Mandalorian in einen ekelhaften und definitiv verärgerten Horrorfilm über Baby Yoda.

Der Kleine sieht immer süß aus wie Zucker, aber wenn er eifrig fremde Eier in seinen Bauch stopft, wird es unheimlich. Wir danken Jon Favreau, dass er der Liebling von Star Wars ist weniger schmeichelhafte Facetten gibt zu. So transparent der Beginn der Episode auch ist, sie entfaltet sich danach unvorhersehbar. Nach dem schwachen Start inspiriert The Passenger wie ein seltsames Kapitel von Mando mit unerwarteten Horroreinfügungen.

* Dieser Disney + Link ist ein Affiliate-Link. Wenn Sie sich über diesen Link anmelden, unterstützen Sie Moviepilot. Es hat keinen Einfluss auf den Preis.

READ  Die maskierte Sängerin (ProSieben): Pee Ban - Sarah Lombardi enthüllt die Nachteile der Show

Wie hat dir die neue Folge von The Mandalorian gefallen?

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close