Tech

Die Liefersituation wird sich voraussichtlich erst im März verbessern

von Valentin Sattler – –
Laut dem Twitter-Konto von Capframe X werden die aktuellen Lieferprobleme mit RTX 3000-Grafikkarten bis zum nächsten Jahr bestehen bleiben. Leider wurde kein Grund für diese Prognose angegeben.

Wenn Sie eine der neuen Geforce RTX 3000-Grafikkarten von Nvidia kaufen möchten, müssen Sie etwas Geduld haben. Viele Modellvarianten sind nur bei wenigen Händlern auf Lager oder gar nicht verfügbar. Besonders ausgeprägt ist dies beim RTX 3080: Im PCGH sind derzeit Preisvergleiche nur vier Modelle aufgelistet, da die meisten Wiederverkäufer nicht einmal mehr einen Liefertermin angeben können.

Probleme mit der Lieferung bis zum neuen Jahr?

Es ist noch nicht in Sicht, wann Nvidia die Produktion übernehmen wird. In diesem Monat kommen mit den beiden Next-Gen-Konsolen und den AMD RX-6000-Grafikkarten Konkurrenten auf den Markt, die die Nachfrage nach Nvidia-Grafikkarten verringern könnten, eine kurzfristige Verbesserung ist dies jedoch noch nicht. erwartet.

Laut dem Twitter-Account Frametime-Analyse-Tools Capframe X.Die schlechte Liefersituation wird voraussichtlich bis März 2021 anhalten. Anscheinend stammen diese Informationen aus einer sehr zuverlässigen Quelle, wurden jedoch nicht benannt. Dies bedeutet, dass es schwierig ist, die Richtigkeit der Informationen zu überprüfen.

Zwar wird sich die Verfügbarkeit von Ampere-Grafikkarten erst im März verbessern, doch würde dies entweder von einer riesigen Anzahl von Vorbestellungen oder von Produktionsproblemen beim Chiphersteller Samsung oder den Partnern der Karte sprechen. Produktionsprobleme wären angesichts der wahrscheinlichen bevorstehenden Erweiterung des Sortiments, Schlüsselwort RTX 3060 Ti und RTX 3080 Ti, ungewöhnlich, können jedoch nicht ausgeschlossen werden.

READ  Amazon stellt neue drahtlose Blink-Überwachungskameras vor: Blink drinnen und draußen

In Übereinstimmung mit diesem Thema: Ampere-Gerüchte: Geforce RTX 3060 und Geforce RTX 3050 Ti basierend auf GA106?

Durch die Eile mit RTX-3000-Grafikkarten konnte Nvidia AMD einen Schritt voraus sein, das mit seinen neuen High-End-Grafikkarten wieder wettbewerbsfähig sein soll. Andere Produktpräsentationen, auch wenn sie größtenteils auf Papier vorliegen, könnten Kunden davon abhalten, sich frühzeitig dem Wettbewerb zuzuwenden. Die Zukunft muss zeigen, ob dies tatsächlich passieren wird.

Die: geh 3D-Zentrum

Die Werbung: Die besten Grafikkarten für Gamer bei Alternate entdecken

Auch bei PCGH-Lesern beliebt: 3DMark Raytracing

3DMark: Futuremark veröffentlicht reinen Raytracing-Test – erste PCGH-Benchmarks

Futuremark hat angekündigt, dass jetzt eine Raytracing-Version seines beliebten 3DMark-Programms verfügbar ist. Galax RTX 30 Hall of Fame: Der virtuelle Teaser zeigt die Flaggschiff-Serie (1)

Galax RTX 30 Hall of Fame: Virtueller Teaser zeigt die Flaggschiff-Serie

Galax hat ein interessantes Format entwickelt, um die RTX 3000 Hall of Fame-Serie zu testen: die „Virtual Online Expo 2020“ Call of Duty Black Ops Kalter Krieg: Im Kauf eines Geforce RTX 3080 oder 3090 enthalten (1)PcPS4XBO

READ  Tor für Android erhält ein großes Update

Call of Duty Black Ops Kalter Krieg: Im Kauf eines Geforce RTX 3080 oder 3090 enthalten

Bis zum 10. Dezember läuft eine Bundle-Aktion von Nvidia, bei der Sie Call of Duty Black Ops Cold War kostenlos erhalten, wenn Sie eine bestimmte Grafikkarte kaufen.

11:09
EVGA RTX 3090 FTW3: Leistung, Kühlung und Übertaktung mit 450 Watt





[PLUS] Geforce RTX 3070 im Test: Erster Eindruck von drei kundenspezifischen Designs plus FE mit Upgrade-Matrix



[PLUS] Geforce RTX 3070 im Test: Erster Eindruck von drei kundenspezifischen Designs plus FE mit Upgrade-Matrix



PCGH Plus: Zwei Jahre nach dem Geforce RTX 2070 erscheint sein Nachfolger in Ampere. PCGH testet, ob die neuen „70er“ in die Fußstapfen ihrer Vorgänger treten können. Der Artikel stammt von PC Games Hardware 12/2020.
Mehr …


gehe zum Artikel


Bildergalerie für „Geforce RTX 3000: Liefersituation sollte sich erst im März verbessern“

Cynebald Drechslerg

"Web-Nerd. Preisgekrönter Schriftsteller. Total Internet-Maven. Food-Anwalt. TV-Wegbereiter. Wütend bescheidener Schöpfer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close