Tech

Die Rallye geht weiter: Bitcoin setzt neuen Höchststand und erreicht 30.000 US-Dollar | Botschaft

Abends kostet ein Bitcoin laut der Bitstamp-Handelsplattform manchmal mehr als 28.900 US-Dollar – mehr als je zuvor. Erst am Sonntag überschritt die digitale Währung zum ersten Mal die Marke von 28.000 US-Dollar, konnte sie dann aber nicht verteidigen.

Möchten Sie in Kryptowährungen investieren? Unsere Guides erklären, wie es in 15 Minuten geht:

Bitcoin kaufen, Kaufen Sie Ripple, Kaufen Sie IOTA, Kaufen Sie Litecoin, Ethereum kaufen, Kaufen Sie Monero.

Der Anstieg von Bitcoin in diesem Jahr ist atemberaubend. Begonnen bei rund 8.000 USD fiel der Preis während der ersten Corona-Welle im Frühjahr zunächst auf unter 4.000 USD. Dann begann ein langsamer Anstieg, der sich im Herbst stark beschleunigte. Bitcoin ist seit Anfang November in die Höhe geschossen. In dieser Zeit hat sich der Preis mehr als verdoppelt. Bitcoin ist bei weitem die älteste und bekannteste digitale Währung. Experten haben kürzlich die Marktkapitalisierung auf rund 500 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Es gibt keinen Grund für Bitcoin, kurz vor Jahresbeginn das aktuelle Hoch zu erreichen. Für den jüngsten Anstieg hat der Markt jedoch wiederholt behauptet, dass sich die digitale Währung in letzter Zeit stärker auf große Finanzinvestoren konzentriert und stärker nachgefragt wird. Vor allem die Ankündigung des PayPal-Zahlungsdienstes, seinen Kunden das Bezahlen mit Bitcoins zu ermöglichen, führte zu einem enormen Anstieg der Nachfrage.

Das könnte Sie auch interessieren: NEU JETZT – Handeln Sie Bitcoin & Co. über die finanzen.net App – oder für Profis über die Stuttgarter Digital Exchange

Experten warnen jedoch auch vor den extremen Preisschwankungen, die bei Bitcoin immer wieder auftreten. Vor drei Jahren brach der digitale Wechselkurs in kürzester Zeit um rund 70% ein.

READ  ThinkVision T27hv-20: 27 '' Monitor mit IR-Webcam und 90 W über USB-C

Finanzen.net / dpa-AFX Redaktion

Cynebald Drechslerg

"Web-Nerd. Preisgekrönter Schriftsteller. Total Internet-Maven. Food-Anwalt. TV-Wegbereiter. Wütend bescheidener Schöpfer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close