entertainment

Diese erfolgreiche Legende war im Katzenkostüm

Immer wieder: Kurz vor dem Finale von „The Masked Singer“ musste ein Star die Maske wieder fallen lassen. Diesmal schlug er die Katze. Ein echtes Treffer-Symbol wurde unten versteckt.

Fotoserie mit 10 Fotos

Die fünf Kandidaten für das große Finale am 24. November wurden bekannt gegeben. Die Biene, der Hummer, das Alpaka und der Frosch sind nicht enthalten, aber die Katze wurde kurz zuvor auch in der Ausstellung ausgewählt.

Im Halbfinale am Montagabend konnte der kostümierte Promi mit dem weißen Hosenanzug und den leuchtenden LED-Augen das Publikum nicht vollständig überzeugen. Die Richter waren dagegen sehr begeistert vom Aussehen der Katze. Sie spielte das Lied „Sexbomb“ von Tom Jones. Darüber hinaus überraschte sie ihre Leistung mit ihren Französischkenntnissen.

Vicky Leandros ist die Katze

Die Jury war sich jedoch nicht einig, wer sich unter der Maske versteckte. Die Moderatorin Sonja Zietlow glaubte an Michelle, die Komikerin Bülent Ceylan stützte sich auf Mary Roos, die Gastrichterin Rea Garvey vermutete jedoch einen der Thomallas. Die Fans glaubten jedoch in der ersten Folge an Sarah Connor, waren sich aber seit der zweiten Folge sicher: Nur Vicky Leandros kann da sein – und sie sollten Recht haben.

Vicky Leandros: Die Sängerin war die Katze. (Quelle: images imago / Chromorange)

„Es ist erstaunlich, dass Sie teilgenommen haben“, sagte Moderator Matthias Opdenhövel nach seiner Enthüllung. „Was für eine Legende.“ Die Juroren sind auch außer sich. Bülent Ceylan bittet sofort um ein Autogramm für seine Mutter Hilde. „The Masked Singer“ war ein „Abenteuer“ für den Sänger. „Die Show macht viel Spaß“, sagte die 68-Jährige, die gerade ihren 50. Geburtstag auf der Bühne feierte.

READ  Hans-Joachim Flebbe, Gründer von Cinemaxx: "James Bond war unsere letzte Hoffnung"

Kostüme auf einen Blick

Derzeit sind noch fünf Kandidaten im Rennen. Das große Finale findet nächste Woche statt. Sie können alle Kostüme in unserem sehen Fotoausstellung.

Wie in den letzten beiden Spielzeiten wird „The Masked Singer“ von moderiert Matthias Opdenhövel. Die Preisjury wurde jedoch komplett ersetzt. Anstatt Ruth Moschner und Rea garvey Setz dich jetzt hin Sonja zietlow und Bülent Celyan hinter dem Schreibtisch. Der dritte Platz wird regelmäßig von einer anderen Berühmtheit belegt. Diesmal war Ex-Juror Rea Garvey der Gast.

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close