entertainment

„Eine halbe Million gestohlen“: Pietro Opfer von Kreditkartenbetrug

Es war kein leichtes Jahr für Pietro lombardi (28)! Zuerst schien es für den Sänger gut zu laufen: Er hatte seine Beziehung zu Laura Maria Rypa veröffentlicht und war sicher, dass sie die richtige ist. Aber nur wenige Monate später war es wieder soweit alles zwischen dem beides – die unvermeidliche Trauer. Aber das ist noch nicht alles: Pietro hat jetzt im Internet angekündigt, dass er auch 2020 gestohlen wurde.

Sicher Instagram Pie blickt derzeit auf das Jahr zurück – und zeigt, dass er Opfer von Kreditkartenbetrug war. „Anfang des Jahres ist etwas passiert, das mich wirklich traurig gemacht hat“, sagte der Vater eines Sohnes traurig. Er fiel nach dem Betrug in ein Loch. „Wir reden nicht über tausend oder fünftausend Euro. Eine halbe Million wurde mir gestohlen. Geld, für das ich hart gearbeitet habe.“, Erklärte Pietro. Es geht ihm wieder gut – aber man kann sagen, dass die Geschichte den Sänger nicht spurlos hinterlassen hat.

Vor allem Pietro wollte sich mit dem Video bei seinen Fans bedanken. Er richtete bewegende Worte an seine Schüler: „Ihre Unterstützung bedeutet mir so viel, Ihre Liebe – das definiert uns.“ Der 28-Jährige ist seiner Gemeinde unglaublich dankbar und freut sich auf alles, was kommt.

Pietro Lombardi, Sänger

Getty Images; United Archives GmbH / ActionPress

Collage: Pietro und Sarah Lombardi
Pietro Lombardi, Musiker
READ  Mick Schumacher: Günther Jauch fragt nach Pater Michael live bei RTL - und bekommt überraschende Reaktionen

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close