sport

Erling Haaland: BVB-Star vor dem Abschied? Dortmund hat bereits Nachfolger in Sicht

Erling Haaland ist bis 2024 beim BVB unter Vertrag.

© Martin Meissner / Piscine AP / dpa

Erling Haaland bombardiert den BVB nach seinen Wünschen. Es ist daher fraglich, ob er langfristig bei Borussia Dortmund bleiben wird. Anscheinend haben sie dort bereits einen Nachfolger in Sicht.

  • Erling Haaland a bis Borussia Dortmund in der Tat ein Vertrag bis 2024
  • Es gab jedoch Junger Norweger zu Beginn der Gerüchte über einen frühen Umzug
  • Neben dem FC Bayern sollte auch Real Madrid und Manchester United Habe Interesse an dem 20-Jährigen gezeigt
  • deshalb, die BVB arbeiten bereits an einem Nachfolger – er ist auch Skandinavier

München – Erling Haaland spiele noch ein Jahr nicht Borussia DortmundKurz nach der Ankunft im Januar 2020 gab es Gerüchte über eine vorzeitige Abreise. Der Angreifer hat die BVB ein weiterer Vertrag bis 2024.

Die Gerüchte sind jedoch völlig verständlich Haaland derzeit als größtes Sturmtalent. So geht das auch FC Bayern als Nachfolger von Robert Lewandowski gehandelt. Auch bei Real Madrid wird Karim Benzema nicht jünger.

Erling Haaland: Junge Leute vom BVB wollen sich verabschieden? Dortmund hat wahrscheinlich schon Nachfolger in Sicht

BVB-Chef bestritt es Hans-Joachim Watzke in der letzten Woche Haaland ein Exit-Klausel in seinem Vertrag, aber wahrscheinlich auch nicht in Dortmund, um bis zum Ablauf seines Vertrages zu bleiben. Es ist daher durchaus legitim, dass Schwarz und Gelb bereits für eine mögliche auf den Markt kommen Haaland-Erben Umfrage.

Ein Stürmer in der englischen Liga (2. Liga) sollte die Aufmerksamkeit der BVB-Scouts auf sich ziehen. Ihr Name: Marcus Forss. Der 21-jährige Stürmer steht bereit Brentford FC unter Vertrag, hat sechs Mal in zwölf Spielen getroffen und ist auch Skandinavier. Kein Norweger, sondern ein Finne.

READ  "Wer wird Millionär?": Barbara Schöneberger rettet die Nationalspieler - Fernsehen

Der BVB sollte stark sein teamtalk.com Sei nicht der einzige, der sich für den Angreifer interessiert. Union Berlin würde gerne Forss würde im Winter fest engagieren BVB will zunächst nur finnisch ausleihen. Ob es der junge Finne mit seinen 1,82 Metern ist, aber die körperliche Stärke eines Haaland führt, kann zunächst hinterfragt werden. Aber er spielt immer noch für den BVB und sorgte kürzlich für Aufsehen mit dem möglicherweise peinlichsten Interview aller Zeiten. (smk)

Kirsa Froste

"Extremer Twitter-Fanatiker. Freiberuflicher Spieler. Preisgekrönter Kaffee-Junkie. Unheilbarer TVaholic. Leser. Alkohol-Fan. Lebenslanger Speck-Fan."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close