sport

FC Bayern München: David Alabas Transferziel wird immer konkreter – Top-Club zahlt wahrscheinlich das gewünschte Gehalt

Zeichen zwischen David Alaba und FC Bayern deuten auf eine Trennung hin. In einem Verein gibt es immer mehr Anzeichen für einen Transfer.

  • David Alaba: Der Verteidigungschef ist der FC Bayern München danach Bundesliga-Saison wahrscheinlich weg.
  • Beste europäische Clubs sollte einer Verpflichtung gegenüberstehen FCB-Profis zu beschäftigen.
  • Es kristallisiert Real Madrid immer mehr als Schmuck zukünftiger Arbeitgeber.

Update 27. Dezember um 10:43 Uhr: Das Ziel von David Alaba nach allem, was damals im Sommer endete FC Bayern kondensiert immer mehr. Wie das Sportportal Sportlich geschrieben, lügt Real Madrid im Rennen um den Österreicher auf der Pole Position.

Laut dem Portal sollte der spanische Top-Club bereit sein Alaba das erforderliche Gehalt zu zahlen. Ein paar Tage zuvor war die Kennzeichen berichtete, dass die Übertragung Schmuck beim Echt Ist „im Ofen“. Medienberichten zufolge soll der Verteidiger ein Jahresgehalt von rund 20 Millionen Euro haben.

Diese Bitte hätte auch dazu führen können, dass ein anderer großer Verein das Rennen abgebrochen hat. Weil wie Sportlich weiter berichtet, sollte Manchester Uniteddie auch an einem Engagement interessiert sind Schmuck hätte sein Angebot aufgeben sollen.

Nach Real, ManU offenbar auch auf – FCB-Chef schloss mit Alaba: „Rolled the red carpete“

Update am 23. Dezember um 21.52 Uhr: Es ist keine Überraschung, dass pünktlich zu Weihnachten Berichte aus Spanien kommen, dass Real Madrid an ihnen interessiert ist. David Alaba, Star des FC Bayern Gerücht. Schließlich kann Pini Zahavi in ​​seiner Rolle als Spielerberater von Alaba ab dem 1. Januar offiziell einen Wechsel mit den Vereinen aushandeln.

Die spanische Zeitung gab das Debüt Kennzeichen (siehe unten), Heiligabend legte die Engländer Täglicher Stern zu: Manchester United zieht Alaba mit einem Jahresgehalt an, das mehr als entspricht Netto 13 Mio. €. Zahavi ist natürlich mit diesen Berichten zufrieden, weil: Mehrere Stakeholder mehr finanziellen Spielraum für seinen Kunden bedeuten.

READ  Werder Bremen Transfers: Schillernder Wechsel von "Buhmann" Yuya Osako?

FC Bayern: Abschied wahrscheinlich – Alaba und Kollegen streben den sechsten Titel in Folge an

Das der Bayern Die besten beschämten Darsteller habe eine Schnauze drauf verpasst. „Ich habe bereits viel zu diesem Thema gesagt und möchte wirklich nichts mehr hinzufügen“, sagte er der österreichischen Nachrichtenagentur. WAS und unterstrichen: „Ich freue mich, Teil dieses Teams zu sein. Ich habe einen Vertrag bis zum Sommer und wir haben uns als Team hohe Ziele gesetzt, die ich erreichen möchte. „“

Hauptsächlich gute Leistungen, aber bei den Bayern in Ungnade gefallen: David Alaba im Spiel gegen Leverkusen.

© sampics / Christina Pahnke

Eines dieser Ziele ist der Sieg in der Klub-WM in Katar im Februar bis sechster Titel in Folge perfekt machen. Die FIFA hat den Turnierplan kurz vor Weihnachten veröffentlicht: Als amtierender Champions-League-Sieger wird der FC Bayern am 8. Februar direkt ins Halbfinale einziehen. Das Spiel findet im Ahmad Bin Ali Stadium statt. Der Gegner wird am 19. Januar gezogen.

Würzig: Der dreifache Gewinner bleibt auf jeden Fall trotz der Mammutbelastung bis zum 11. Februar im Wüstenstaat, weil der dritte Platz auch im Turnier gespielt wird.

David Alaba vom FC Bayern: Oliver Kahn schließt mit einem Aufenthalt in München

Update 23. Dezember um 10 Uhr: Abschied von David Alaba von FC Bayern München Nach zwölf Jahren nach dieser Saison nimmt es immer mehr konkrete Konturen an.

Die Spanier berichteten Anfang dieser Woche KennzeichenExistenz Real Madrid Transfer so gut wie sicher. Jetzt hat einer der Chefs das Säbener Straße im München offensichtlich mit dem österreicher möglicherweise bei Bundesliga Giants fertig.

READ  Klub erwägt offenbar neue Taktiken: Alaba drängt die Bayern zum Umdenken

„Die Haltung des Clubs ist klar. Wir haben David Alaba rollte den roten Teppich aus und stieß an unsere Grenzen. David und vor allem sein Berater Zahavi-Kiefern ging nicht auf diesem roten Teppich. Wir sind also irgendwann darauf zurückgekommen “, sagte Oliver Kahn, Vorstandsmitglied, in einem Interview mit Sportbild (Printausgabe) – und sagte auf die Frage, ob der Teppich wieder ausgerollt werden könne: „Im Moment weiß ich nicht, wie er sein soll.“

David Alaba: FC Bayern-Verteidigungschef ist österreichischer Fußballer des Jahres

Der Verein versuchte alles, um „David davon zu überzeugen“ FC Bayern zu verlängern „, fuhr der ehemalige Torhüter fort:“ Natürlich tut es weh, ihn zu verlieren, nicht nur wirtschaftlich. Aber wir haben uns Grenzen gesetzt, und sie waren keine Koronagrenzen. Wenn die Berater nicht zugeben wollen, dass wir uns in einer sehr schwierigen Zeit für den gesamten Fußball befinden und die sehr existenziell werden kann, entsteht eine solche Situation. „“

Derzeit ist die Situation wie folgt: Der 28-jährige Wiener wird in wenigen Monaten nicht mehr erwerbstätig sein Deutsche Rekordmeister betragen.

Geschäftsführer des FC Bayern: Oliver Kahn.

© Markus Scholz / dpa

FC Bayern: Alaba-Entscheidung zu Jahresbeginn? Österreicher sind vorsichtig

Erster Bericht vom 23. Dezember: München – Während Robert Lewandowski die Wahl des Weltfußballers für sich selbst, seinen Teamkollegen, traf David Alaba Es überrascht nicht, dass er zum siebten Mal in seinem Heimatland die Wahl zum Fußballer des Jahres gewonnen hat.

Und sein hochkommen dürfte sich in absehbarer Zeit bemerkbar machen. EIN Top Club Der 28-Jährige sollte diesen Sommer gute Aussichten für die Unterzeichnung haben.

Nach dem fehlgeschlagene Gespräche Mit dem Verteidigungschef Anfang November deuten Anzeichen auf eine Trennung hin, Alabas Vertrag läuft diesen Sommer aus. Ab dem 1. Januar kann Alaba mit Vereinen verhandeln – ohne den FC Bayern darüber zu informieren, wie Sport1 berichtet. FCB-Chef Karl-Heinz Rummenigge bestätigte dies mit dem „Doppelpass“: „Ab dem 1. Januar kann er laut Regel einen Vertrag mit einem neuen Verein unterschreiben.“

READ  Jogi Löw: DFB-Präsident forderte Rücktritt - Nationaltrainer mit hartem Gegenangriff

Auch bei der Wahl Österreichischer Fußballer des Jahres Am Dienstag vermied Alaba Fragen über die Zukunft und reagierte immer vorsichtig. „Ich weiß, dass alle Begleitungen Teil davon sind, aber ich habe bereits viel zu diesem Thema gesagt und ich möchte es wirklich Nichts mehr hinzuzufügenDer Bayern-Profi teilte der Nachrichtenagentur APA mit. „Mein persönliches Gefühl hat sich nicht geändert. Ich bin froh, Teil dieses Teams zu sein “, sagte der gesuchte Verteidiger.

Bayern: Alaba im spanischen Top-Club? Suchen Sie mit einer klaren Nachricht

Gerüchte über a kostenloser Transfer In den letzten Monaten gab es zahlreiche Veränderungen bei verschiedenen großen Vereinen wie Juventus Turin oder einem Premier League-Verein. Aber ein Verein sollte derzeit mit Alaba-Beratern die beste Startposition im Poker haben. Wie die spanische Sportzeitung Kennzeichen meldete einen Vertrag zwischen Alaba und Real Madrid schon „im Ofen“ – also offensichtlich ein Deal. Für die Spanier, die im Sommer zum ersten Mal seit vier Jahrzehnten kamen Strenge weg wäre die Übertragung ein absoluter Glücksfall.

Rummenigge bestätigt in „Doppelpass“ auch, dass es keine weiteren Gespräche zwischen den beiden Parteien gegeben habe und dass der FC Bayern „alles Mögliche ins Gleichgewicht gebracht“ habe. Der Präsident deutete jedoch an, dass es immer noch für Alaba war. nicht zu spät für eine Entscheidung zugunsten von München. Die Hoffnungen auf eine Trendwende sind jedoch gering. (ajr)

Liste der Abschnittslisten: © Stefan Matzke / sampics

Kirsa Froste

"Extremer Twitter-Fanatiker. Freiberuflicher Spieler. Preisgekrönter Kaffee-Junkie. Unheilbarer TVaholic. Leser. Alkohol-Fan. Lebenslanger Speck-Fan."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close