science

Franken schwer betroffen – Inzidenz in 30 Bezirken und mehr als 200 Städten – München

München – In 30 bayerischen Städten und Landkreisen überschreitet die Zahl der Koronainfektionen innerhalb einer Woche die signifikante Grenze von 200 pro 100.000 Einwohner.

Der höchste Wert im Freistaat wurde am Donnerstagmorgen mit 291,8 für den Landkreis Wunsiedel gemeldet. Es folgten die Stadt Bayreuth (282,1), der Landkreis Kronach (275,7) und die Stadt Nürnberg mit 274,1 (Stand 14. Januar, Mitternacht).

Ab 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner treten strengere Maßnahmen gegen das Virus in Kraft. Ausflüge sind dann nur im Umkreis von maximal 15 Kilometern um den Wohnort möglich. Die Regel tritt automatisch in Kraft, sobald das RKI mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Menschen in einer Woche in städtischen oder ländlichen Gebieten meldet.

Behörden können diese Regel nur ignorieren, wenn der Wert an mindestens sieben aufeinander folgenden Tagen niedriger ist. Es kann daher weiterhin in Städten und Bezirken angewendet werden, in denen die Zahl unter 200 gefallen ist.

Zusätzlich zu den vier bereits erwähnten Städten und Bezirken verfügt das RKI derzeit über 26 von mehr als 200.

In absteigender Reihenfolge sind dies: die Stadt Passau, die Bezirke Roth, das Berchtesgadener Land, Kulmbach, Deggendorf, die Stadt Coburg, der Bezirk Lichtenfels und die Stadt Hof. Die Bezirke Passau, Coburg, Regen, Rottal-Inn, Bayreuth, Tirschenreuth, Ebersberg, die Städte Rosenheim, Landshut, Schwabach und die Bezirke Donau-Ries, Miesbach, Hof, Weißenburg-Gunzenhausen liegen ebenfalls über der Marke . Die vom RKI im Landkreis Unterallgäu, in den Städten Ansbach, Kaufbeuren, Fürth und im Landkreis Augsburg gemeldeten Werte liegen knapp über dem Grenzwert.

Mallory Glasg

"Musikpraktiker. Hardcore Baconaholic. Wannabe Food Nerd. Wütend bescheidener TV Ninja. Alkoholfreak."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close