Top News

Gefahr führt Madrid zum Sieg: Ter Stegens Abwesenheit kostet Barca immer mehr

Die Dürre beim FC Barcelona geht weiter: Nach einem Unentschieden gegen Deportivo Alaves stehen die Katalanen immer noch am Ende der Tabelle. Real Madrid holt sich unterdessen den Spitzenplatz.

Der lang verletzte Mittelfeldspieler Eden Hazard führte den spanischen Rekordmeister Real Madrid bei seiner Rückkehr in die Liga mit seinem ersten Tor seit über einem Jahr zum Sieg. Der Belgier, der seit seinem Wechsel von Chelsea nach Los Blancos im vergangenen Jahr aufgrund zahlreicher Verletzungen hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist, übernahm die wichtige 4: 1-Führung (2: 0) gegen den Aufsteiger SD Huesca (40.). „Ich bin mit seiner Leistung zufrieden“, sagte Trainer Zinedine Zidane. „Neulich hat er 20 Minuten gespielt, jetzt etwas länger. Es geht Schritt für Schritt.“

Real steht mit 16 Punkten in sieben Spielen an der Tabellenspitze, Toni Kroos wurde etwa 20 Minuten vor dem Ende durch Huesca ersetzt. Vier Tage nach dem hart umkämpften 2: 2 bei Borussia Mönchengladbach in der Champions League, in der Hazard ins Spiel kam, trafen sich auch Karim Benzema (45., 90.) und Feda Valverde (54.) für Real. David Ferreiro (74.) war für die Gäste erfolgreich.

Real’s Hauptkonkurrent FC Barcelona verpasste jedoch die lang erwartete Veröffentlichung. Ohne den verletzten Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen ging die Mannschaft von Deportivo Alaves-Trainer Ronald Koeman nicht über ein 1: 1 (0: 1) hinaus. Für die Katalanen um Superstar Lionel Messi war es das vierte Ligaspiel in Folge ohne Sieg.

In der Tabelle liegt Barça mit nur acht Punkten weit hinter den Ansprüchen auf den zwölften Platz. Nach einem katastrophalen Fehler nach einem Rückpass von Ter Stegen Netos Ersatz gab Luis Rioja (31.) den Basken den Vorteil. Nach der gelb-roten Karte gegen Jota d’Alaves (62.) glich Weltmeister Antoine Griezmann (63.) aus.

READ  Franziska Giffey (SPD) wegen Plagiats unter Druck: Rücktritt beantragt

Baldwin Blomgrens

"Introvertiert. Social-Media-Fan. Lebenslanger Spieler. Musikspezialist. Begeisterter Veranstalter."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close