entertainment

„Grill den Henssler“: Hat Llambi seinen Beziehungsstatus zu Henssler offenbart? – FERNSEHER

Weihnachten ist das Fest der Liebe – auch die VOX-Kochshow „Grill den Henssler – Das Weihnachtsmenü“ hat dies am Sonntagabend bewiesen. Es war weniger das köstliche Essen oder der romantische Wettbewerb als vielmehr zwei süße kleine Randnotizen eines Kandidaten.

Einer der berühmten Gäste, die gegen Steffen Henssler (48) antraten, war „Let’s Dance“ -Star Joachim Llambi (56). Als Juror im RTL-Tanzwettbewerb ist Llambi für seine scharfen Kommentare bekannt, aber Llambi war eine Weile beim „Grill den Henssler“ sehr sanft. Die Moderatorin Laura Wontorra (31) hörte sich zum Glück eine ihrer Aussagen sehr genau an.


Die Moderatorin Laura Wontorra und der Coach des Starkochs Stefan Marquard beobachten Sonja Zietlow an den FingernFoto: TVNOW / Frank W. Hempel

Auf die Frage nach seiner scharfen Kritik an „Let’s Dance“ sagte „Juror Gnadenlos“: „Ich liebe“ Let’s Dance „, weil es eine großartige Geschichte ist. Ja, sie werden kritisch, aber ehrlich.“

Aber privat ist er ganz anders. Llambi fährt fort: „Zu Hause bin ich immer mein Liebster.“ Nur zum Spaß fragte Wontorra: „Sag wer?“ Lambis gestresste Antwort beim Kochen: „Meine Frau.“ Gleichzeitig schien ihn diese Aussage zu ärgern.

Weil warte eine Minute! Während seiner zweiten Ehe war Llambi mit Ilona verheiratet, bis das Paar im September 2018 die Trennung bekannt gab. Dann tanzte Llambi 2019 mit seiner neuen Freundin Rebecca Rosenschon – aber diese Beziehung brach auch relativ schnell ab.

In den letzten Monaten gab es immer Gerüchte, dass Llambi danach zu seiner Ex-Frau Ilona zurückkehrte. Aber er wollte nie offiziell kommentieren!


Joachim Llambi mit Ilona beim 12. SemperOpernball 2017

Joachim Llambi mit Ilona beim 12. SemperOpernball 2017Foto: Bildallianz / Geisler-Fotopress

Wontorra sah seine Chance für eine Ermittlungsfrage: „Heißt das, Sie und Ihre Frau, sind Sie wieder zusammen, sehr glücklich, zusammen unter dem Weihnachtsbaum?“

Llambi fand wieder zu sich: „Hast du gerade mit mir gesprochen?“ Aber dann gesendet: „Ich gebe wirklich nichts für Privatunternehmen.“

Wontorra: Es gibt ein Gerücht, dass Sie und Ihre Frau wieder zusammen sind. Aber willst du das nicht kommentieren? Llambi ärgerte sich: „Ich habe nichts zu kommentieren.

Zu diesem Zeitpunkt wurde Steffen Henssler vom anderen Koch in den Küchenklatsch verwickelt und rief: „Das würde mich sehr interessieren!“ Llambi ignorierte geschickt und antwortete amüsiert: „Wie geht es dir zu Hause?“ Sauber, ordentlich, wie es sein sollte. „Berühren!


Steffen Henssler,

Steffen Henssler, „Mini Calli“ Leonidas und der „echte“ Reiner Calmund (von links nach rechts)Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Dann kehrte Llambi die Mäßigung wunderbar um und belästigte Wontorra nur mit Fragen zu seinem Privatleben: „Wo lebt dein Vater in Spanien? Was hast du zu Weihnachten? Ist dein Vater jetzt zurück? Aber er spielt gerne Gold, spielen Sie auch gerne Golf? Welches Handicap hast du? Spielt Ihr Mann auch Golf? Spielt er nicht mehr Fußball? „“

Aber diese Ablenkung hat nicht geholfen – denn Llambi unterhielt sich einige Minuten später erneut! Llambi auf seinen Küchenbeilagen: „Meine Frau möchte wahrscheinlich auch, dass ich mehr koche.“ Also war sie wieder da, „meine Frau“.

Es sieht alles so aus wie „zusammen, sehr glücklich, vereint unter dem Weihnachtsbaum“ im Llambi-Haus. Es wäre auch passend, dass Llambi mit seiner Vorspeise (Zander mit Kartoffelschuppen und mediterranem Gemüse) im Duell gegen den Küchenchef der Show besiegt wurde.

Der Tanzexperte hatte Henssler im Vertrauen auf den Sieg angekündigt: „Da ist etwas faul, denn als er das letzte Mal meinen Fisch verloren hat – also bemühen Sie sich.“

Aber wie heißt es so schön: Glück in der Liebe, Pech beim Spielen …

READ  Wendler gibt das erste Interview seit Monaten - mit der ehemaligen Sprecherin der Tagesschau, Eva Herman

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close