Tech

Grüße für Silvester und Neujahr: WhatsApp-Fotos zum Senden!

Dieses Jahr wird an Silvester alles anders sein. Aber das sollte Sie nicht davon abhalten, Ihren Lieben ein frohes neues Jahr zu wünschen! Hier finden Sie eine große Auswahl an kreativen Grußkarten für das neue Jahr.

Würden Sie nicht Ihre Neujahrsgrüße als wunderschöne oder lustige Fotokarte über bevorzugen? WhatsApp oder eine E-Mail senden? Hier sind einige großartige Beispiele für Designs, die Sie vor oder nach Jahresende senden können. Mit der Ankernavigation links können Sie direkt zur gewünschten Kategorie springen. Da 2020 kein gewöhnliches Jahr ist, haben wir auch einige Designs mit einer Corona-Referenz.

Mit einem Klick mit der rechten Maustaste können Sie Ihr Lieblingsbild auf Ihrem Computer speichern, indem Sie „Bild speichern unter“ auswählen. Am Ende des Artikels erfahren Sie, wie Sie Fotos direkt auf Ihrem Mobiltelefon speichern und dann über WhatsApp senden können. Genießen!

Silvester-Grußkarten (vor Mitternacht)

(Quelle: Golero)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Was: DarrensProFotos) (Was: DarrensProFotos)

 (Quelle: Thinkstock über Getty-Images / sianc) (Quelle: Thinkstock über Getty-Images / sianc)

Grußkarten für das neue Jahr (nach Mitternacht)

 (Quelle: Aufstieg) (Quelle: Aufstieg)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

Neujahrsgrüße mit einer Corona-Referenz

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

 (Quelle: Getty Images) (Quelle: Getty Images)

Wenn Sie die Fotos über WhatsApp von Ihrem Handy aus senden möchten, können Sie Ihr Lieblingsmuster per E-Mail an sich selbst senden. So können Sie dann die verwenden Smartphone Öffnen und dann über WhatsApp senden. Alternativ können die Muster auch als Screenshot gespeichert werden – Wir erklären hier, wie es geht.

In einigen Fällen können Sie die Bilder auch direkt von Ihrem Smartphone aus freigeben. Dies hängt von dem verwendeten Gerät und dem Namen des Elements ab:

READ  Radeon RX 6800 (XT): Erster europäischer Händler, der Sapphire Nitro + auflistet

iPhone

Wenn Sie diesen Artikel mit der iPhone-App von t-online.de aufrufen, können Sie das gewünschte Bild mit dem Finger drücken und halten. Wenn dann ein Menü angezeigt wird, drücken Sie auf „Teilen“ und wählen Sie einen Dienst wie WhatsApp aus. So können Sie das Foto über WhatsApp senden. Hier können Sie die iPhone App von t-online.de herunterladen.

Android

Mit einem Android-Gerät (z. B. einem Samsung-Mobiltelefon) können Sie mit dem Browser Ihrer Wahl auf die Website t-online.de zugreifen. Drücken Sie nun lange mit einem Finger auf ein Foto. Klicken Sie im Menü auf „Bild freigeben“ und wählen Sie einen Dienst aus der Liste aus. Sie können das Foto also über WhatsApp oder einen anderen Messenger senden.

Cynebald Drechslerg

"Web-Nerd. Preisgekrönter Schriftsteller. Total Internet-Maven. Food-Anwalt. TV-Wegbereiter. Wütend bescheidener Schöpfer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close