sport

Lucas Hernández verspricht Treue und lobt Davies

Mit einem Jahr Verspätung wird Lucas Hernández zunehmend zu einem der besten Spieler des FC Bayern.

Nachdem Alphonso Davies ihn in der vergangenen Saison als Linksverteidiger überholt hatte, nutzte der französische Weltmeister auch die Verletzung des jungen Kanadiers.

Trotzdem möchte Hernández, dass sein Teamkollege und Konkurrent bald an seinen gewohnten Platz zurückkehren.

Hernández schwärmt von seinem Konkurrenten Davies

„Ich brauche die Konkurrenz, um voranzukommen“, sagte Hernández in einem Interview mit Frankreich Fußball und lobte die Leistungen des 20-Jährigen in der Vorsaison: „Mit seiner Geschwindigkeit, Technik und seinem Positionsspiel war er der beste Linksverteidiger der Welt.“

Davies leidet derzeit an einem Knöchelbandriss, den er während des Spiels gegen Eintracht Frankfurt (5: 0) am 24. Oktober ohne Einfluss von außen erlitten hat. Hernández ist seitdem Linksverteidiger, aber schon vor Davies ‚Verletzung war der 24-Jährige im Wettbewerb mit Davies zunehmend vorne.

In der Vorsaison musste Hernández, der für 80 Millionen Euro von Atlético Madrid zu Bayern gewechselt war, häufiger auf der Bank sitzen. Trotz eines gemischten ersten Jahres hat er seine Gedanken nicht verloren, sich im Sommer zu verabschieden. „Auch in der schwierigen Situation der vergangenen Saison habe ich mich immer beim FC Bayern gesehen“, sagte Hernández. „Ich weiß, dass der Verein finanziell große Anstrengungen unternommen hat, um mich zu verpflichten.“

Auf der Suche nach dem König der Liga! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1-Vorhersagespiel

Hernández will sich beim FC Bayern einen Namen machen

Er habe immer das Vertrauen des Vereins gespürt, fügte Hernández hinzu, „ob vom Management, vom Trainer oder von meinen Teamkollegen. Als ich meine Chancen hier wissen wollte, beruhigte ich mich schnell. Ich habe nicht darüber nachgedacht. eine zweite Eile, um sich zu bewegen. „

READ  Die FIA ​​reagiert auf den gewaltsamen Unfall in Grosjean

Bayern-Trainer Hansi Flick hatte kürzlich den Linksverteidiger gelobt. „Lucas ist verrückt nach seiner Einstellung“, sagte Flick Anfang November. „Es ist sensationell. Er ist ein echter Kämpfer.“

Wie seine Landsleute Franck Ribéry, Bixente Lizarazu und Willy Sagnol will auch Hernández eine Ära bei den Bayern gestalten. „Ich habe noch einen Vierjahresvertrag. Ich möchte nicht nur hier bleiben, ich möchte mich hier einen Namen machen und langfristig Teil des Teams sein“, sagte Hernández.

Kirsa Froste

"Extremer Twitter-Fanatiker. Freiberuflicher Spieler. Preisgekrönter Kaffee-Junkie. Unheilbarer TVaholic. Leser. Alkohol-Fan. Lebenslanger Speck-Fan."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close