Tech

Neuer Amazons Cloud-Gaming-Service

Cloud-Gaming muss ich unseren Lesern sicherlich nicht mehr erklären. Ein Spiel läuft in der „Cloud“, dh auf einem fremden Server im Netzwerk, den Sie zu Hause spielen können. Angeboten von Microsoft – oder Google mit dem Stadia-Produkt. In den USA beginnt Amazon jetzt mit Luna. Sie können nur auf Einladung darauf zugreifen. Sagt Amazon mit Luna und so unglaubliche Reichweite und Leistung Mit Amazon Web Services (AWS) ist es einfach, qualitativ hochwertige Spiele zu streamen – etwa 100 beim Start. Logo – mit der Verbindung zu Twitch, da dies auch zu Amazon gehört. Streame Spiele aus der Cloud und teile sie mit der Community.

Spieler können Luna-Spiele auf ihren Lieblingsgeräten ohne langwierige Downloads oder Updates, teure Hardware oder komplizierte Einrichtung genießen. Sie können sogar auf einem Bildschirm spielen und auf einem anderen nahtlos weiterspielen. Beim Start wird Luna auf Fire TV, PC und Mac verfügbar sein sowie Webanwendungen für iPhone und iPad wird verfügbar sein, Android wird bald folgen. Ein separater Controller ist ebenfalls für 50 US-Dollar erhältlich. Das Plus-Abonnement kostet anfangs 6 US-Dollar pro Monat – dann gibt es für ausgewählte Titel 4K bei 60 fps. In der Aufführung wurde angekündigt, dass es viele Ubisoft-Titel gibt, die ebenfalls angeboten werden könnten. Man kann mit Begeisterung schauen, was dort vor sich geht. Was ist, wenn überhaupt etwas passiert?


READ  Smart-TV-Boom: Auf der Suche nach Offline-TV

Cynebald Drechslerg

"Web-Nerd. Preisgekrönter Schriftsteller. Total Internet-Maven. Food-Anwalt. TV-Wegbereiter. Wütend bescheidener Schöpfer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close