Tech

O2 startet das 5G-Netzwerk ohne zusätzliche Kosten: Diese Kunden profitieren zuerst

Ein Netzwerk geht, das andere kommt. Immerhin Netzbetreiber in Deutschland Stoppen Sie Daten für Ihr 3G-Netzwerk angekündigt, es geht mit dem 5G-Netzwerk des Weiteren. O2, eine Tochtergesellschaft von Telefónica, startet jetzt auch das neue Breitbandnetz. Aber Sie können es nicht überall verwenden. Wie bei der 5G booten von Telekom und Vodafone es beginnt Schritt für Schritt.

Hier gibt es zuerst 5G

Wie zu erwarten ist, sendet O2 zuerst in die fünf größten Städte und plant später eine Erweiterung. Einwohner von Berlin, Frankfurt, München, Köln und Hamburg können laut O2 zunächst das 5G-Netz von O2 nutzen. Aber wie wird der Ausbau des Netzwerks fortgesetzt? „“5G ist entscheidend für unsere digitale Zukunft. Deshalb investieren wir bis 2022 vier Milliarden Euro in den Ausbau unseres O2-Netzes “, sagt Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland. Welche Regionen wann erweitert werden, bleibt jedoch vorerst offen.

Diese O2-Tarife bieten 5G ohne zusätzliche Kosten

O2 macht ein großes Versprechen, indem es ein eigenes 5G-Netzwerk einführt. Weil 5G ohne zusätzliche Kosten bei Telefónica erhältlich sein sollte. Dies ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Denn nur bestimmte Tarife sind „bereit für 5G“. Wenn Sie jedoch einen der folgenden Tarife verwenden, benötigen Sie nur einen 5G kompatibles Handy und Sie können mit der neuen Technologie ohne zusätzliche Kosten im Internet surfen:

Die anderen Tarife hingegen werden nicht automatisch mit dem 5G-Netz verbunden. Laut O2 wird die aktive Vermarktung von 5G-Tarifen am 6. Oktober beginnen. Das Netzwerk startet jedoch früher. Ab dem 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, wird Telefónica das Netzwerk bewaffnen.

READ  Die nächsten Apple-Smartphones: die Nachrichten von "iPhone 12"

Das neue 5G-Netz von Telefónica kann dies

Das volle Potenzial von 5G wird beim Start des Netzwerks nicht ausgeschöpft. O2 erklärt: „Zunächst bot O2 eine branchenübliche 5G-Höchstgeschwindigkeit von 300 Mbit / s an, mit der Kunden jede Anwendung bequem nutzen können.“ Dies bedeutet, dass O2 unter dem derzeit maximal möglichen Wert liegt LTE-Geschwindigkeit in früheren Netzwerken.

Das sollte sich aber bald ändern. „Die 5G-Technologie wird in Zukunft schnellere Datenraten mit Spitzenwerten von bis zu 20 Gbit / s ermöglichen.“ Bisher hat sich O2 auf die Auktion 2019 verlassen Frequenzen bei 3,6 GHz. Wenn es jedoch in die Zone eintritt, kann O2 die Verwendung niedrigerer Frequenzen nicht vermeiden.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn Sie über den markierten Link einkaufen. Dies hat keinen Einfluss auf den Preis des Produkts. Die Einnahmen helfen Ihnen dabei, unseren hochwertigen Journalismus kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Cynebald Drechslerg

"Web-Nerd. Preisgekrönter Schriftsteller. Total Internet-Maven. Food-Anwalt. TV-Wegbereiter. Wütend bescheidener Schöpfer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close