Tech

PAL-V: Ein fliegendes Auto mit einer Geschwindigkeit von 160 km / h ist jetzt auf der Straße erlaubt


Das fliegende Auto PAL-V Liberty mit 160 km / h wurde für den Straßeneinsatz zugelassen. Jetzt geht es um die Fluggenehmigung! Dieses seltsame Gerät kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 180 km / h fliegen.

PAL-V Liberty, das erste fliegende Auto der Welt, darf unterwegs sein. Aber nur fahren. Der Hersteller hat dies jetzt geteilt

Mit
.

PAL-V Liberty
ist ein zweisitziges benzinbetriebenes Auto, das mit gefalteten Flügeln auf der Straße rollt und 4 Meter lang, 2 Meter breit und 1,7 Meter hoch ist. Wenn PAL-V Liberty seine Flügel ausbreitet, sollte es fliegen können. Die Größe beträgt dann 6,1 Meter x 2 Meter x 3,2 Meter.

Es wird eine Weile dauern, bis dies geschieht. Immerhin kann der Hersteller jetzt einen Etappensieg signalisieren: PAL-V hat die europäische Straßenzulassung für die Liberty erhalten. Der Liberty ist daher berechtigt, mit seinem Nummernschild auf der Straße zu fahren. Dazu müssen die Flügel gefaltet werden. Für die Straßenhomologation wurden das Fahr- und Bremsverhalten sowie Emissionen und Geräusche überprüft.

Die Fluggenehmigung dauert jedoch noch eine Weile. Nach Angaben des Herstellers testet die EASA (European Aviation Safety Agency) das Fahrzeug seit 2015. PAL-V erwartet, dass der Prozess im Jahr 2022 abgeschlossen sein wird. Nach Angaben des Herstellers sind hierfür mehr als 1.200 Prüfberichte erforderlich und 150 Flugstunden. Nur dann sollten Sie über die Lieferung an den Kunden nachdenken.

PAL-V: Das weltweit erste fliegende Auto fährt mit 160 km / h und mit einer Höhe von 3810 Metern

READ  Die Smartwatch hat dies noch nie zuvor getan

Das Pioneer Personal Air Landing Vehicle auf einen Blick

PAL-V,
sollte in der Lage sein, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 180 km / h zu fliegen und bis zu 160 km / h zu fahren. Denn der PAL-V ist ein „fliegendes Auto“, das entweder als dreirädriges Auto oder als Gyrocopter eingesetzt werden kann. Das Umschalten zwischen den beiden Bewegungsmodi sollte wie bei Dailymail in zehn Minuten erfolgen

berichtet.

In Florida präsentierte der niederländische Hersteller PAL-V der Öffentlichkeit 2019 erstmals einen Prototyp seines Pioneer PAL-V-Luftfahrzeugs (

Hinweis:

Die technischen Daten unterscheiden sich zwischen der Website des Herstellers und den aktuellen Berichten über den Florida-Prototyp. Der PAL-V hat klappbare Propeller / Rotoren und eine Heckeinheit oben und hinten. Dies sollte es dem fremden Fahrzeug ermöglichen, bis zu 3810 Meter hoch zu fliegen. Ein Vierzylinder-Benziner treibt das 230-PS-Fahrzeug an (laut Standort nur 200 PS). Das Fahrzeug bietet Platz für zwei Personen.

PAL-V

Die Struktur besteht aus Kohlefaser, Titan und Aluminium und wiegt ca. 664 Kilogramm, das maximale Gesamtgewicht sollte 910 Kilogramm nicht überschreiten. Für den Start ist eine 180 Meter lange Landebahn erforderlich, für die Landung reichen jedoch knapp 30 Meter aus (dazu gibt es auch unterschiedliche Informationen).

PAL-V

Der 100-Liter-Benzintank (95 Euro, 98 Euro, E10 Euro) soll eine Flugreichweite zwischen 400 und fast 500 Kilometern ermöglichen. Während der Fahrt sollte die Reichweite maximal 1200 Kilometer betragen.

PAL-V

das

PAL-V
soll für 599.000 US-Dollar erhältlich sein. Eine Pal-V-Liberty-Sport-Version wird ebenfalls für 335.000 US-Dollar erscheinen. Bisher sollten 70 Vorbestellungen verfügbar sein. Die erste Kopie wird voraussichtlich 2021 geliefert. Die Verwendung von PAL-V sollte im Rahmen der derzeit geltenden gesetzlichen Genehmigungsanforderungen möglich sein. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) in Köln muss jedoch noch den ersten Pal-V testen und genehmigen, bevor er damit fliegen kann.

READ  Samsung Tablet zu einem günstigen Preis: Alle Versionen angeboten

Um das Pioneer Personal Air Landing Vehicle fliegen oder fahren zu können, muss der Fahrer / Pilot über einen Führerschein und einen Pilotenschein verfügen.

Cynebald Drechslerg

"Web-Nerd. Preisgekrönter Schriftsteller. Total Internet-Maven. Food-Anwalt. TV-Wegbereiter. Wütend bescheidener Schöpfer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close