entertainment

The Fallen Kingdom „wurde heute im Free-TV uraufgeführt

Boxing Day Dinosaurier-Action: Groß essen klein – Leider sind die meisten Menschen viel kleiner als Dinosaurier. Die Kult-Serie „Jurassic Park“ feiert heute eine weitere kostenlose Fernsehpremiere.

Im Trailer zu „Jurassic World: The Fallen Kingdom“ erklingt das verträumte und bewegende Liebeslied „Anyone Who Knows What Love Is“ – Fans der Serie sind immer als a bekannt eingängige wiederkehrende Melodie aus der dystopischen britischen Serie „Black Mirror“. Und in den Tagen des primitiven Endes wird auch die Entkopplung der Kult-Dinosaurier-Serie von 2018 funktionieren, die um 20.15 Uhr auf RTL Premiere hat. Free TV du kannst sehen.

„Jurassic Park“ – ein legendäres Franchise

Der beispiellose Hype um prähistorische Eidechsen begann 1993 mit dem Filmblockbuster, der auf Michael Chrichtons Bestseller „Jurassic Park“ basiert: Der legendäre Regisseur Steven Spielberg zauberte eine prähistorische Welt, die von Menschen und Menschen wiederbelebt wurde hat damit einen der großen Meilensteine ​​des modernen Unterhaltungskinos geschaffen. Während die filmische Aktion im prähistorischen Vergnügungspark schnell außer Kontrolle geriet, ging an der Abendkasse nichts schief. Kein Wunder, dass der große Jeff Goldblum an Bord war. In dem 25 Jahre älteren Film „Jurassic World“ aus dem Jahr 2018 zeigt Goldlblum auch, dass die Zeit nicht mehr als die Dinosaurier-DNA in primitiven versteinerten Mücken verletzen kann.

Spaß beiseite: Die sprichwörtliche Arbeit an Mammuts setzt nicht nur neue Maßstäbe bei Computereffekten und Illusionen auf dem Bildschirm, insbesondere bei der Darstellung organischer Strukturen – das grobe Ergebnis der Fabel Auf dem Bildschirm war der daraus resultierende Stolz menschlicher Experimente mit genetischem Material mehr als beeindruckend. Mit einem weltweiten Ticketverkauf von 1 Milliarde US-Dollar war „Jurassic Park“ der kommerziell erfolgreichste Film aller Zeiten seit fünf Jahren – bis er 1998 von „Titanic“ aus verdrängt wurde. John Cameron.

READ  BTS und ihr neues Album "BE": 28 Minuten Trost

Mittlerweile ist der erste Film „Jurassic Park“ auf Platz 41 der ewiger Kassenschlager rutschte aus – obwohl fairerweise zu beachten ist, dass Spielbergs damals unglaubliches Budget von 60 Millionen US-Dollar für Spielbergs visionäre Dinosaurier-Aktion heute eher wie Geldausgabe aussieht: „Avengers – Endgame „steht derzeit ganz oben auf der Liste der erfolgreichsten Filme, hat aber mehr als fünf mit einem Budget, das so hoch ist wie“ Jurassic Park „. Die Produktion der „Titanic“ kostete bereits nur 200 Millionen US-Dollar.

Wenn Sie den klassischen „Jurassic Park“ von 1993 nicht kennen oder ihn nur von seinem staubigen VHS-Band kennen, können Sie zu gehen Amazon Prime Video Bestaunen Sie Jeff Goldblum und Sam Neills unerbittlichen Kampf gegen die heimtückischen Velociraptors im UHD-Remaster.


Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close