entertainment

Tod mit COVID-19: Heintje trauert um seine Mutter

Aktualisiert am 10. November 2020 um 9:49 Uhr

Hein Simons, bekannt als Heintje, erlangte großen Ruhm mit einem Lied über seine Mutter als Junge. Jetzt musste sich der Kinderstar von seiner Mutter verabschieden – in Schutzkleidung.

Weitere neue Sterne finden Sie hier

„Mama, du solltest nicht um deinen Jungen weinen“, sang Heintje im Jahr 1967 im Alter von zwölf Jahren. Jetzt weint der Sänger um seine Mutter – Nach mehreren Wochen Krankheit starb sie im Alter von 86 Jahren. Wie der frühere Kinderstar ankündigte, gab es einen Corona-Infektion letztendlich entscheidend für seinen Tod.

Schon zu Beginn der Pandemie hatte sich Heintje Sorgen um seine Mutter gemacht: Er besuchte sie nur, ohne das Haus zu betreten – die alte Dame kam dann ans Fenster. Das endlich Wasser in seinen Lungen gesammelt, kam Johanna Simon im Krankenhaus, dann nach einigen Wochen auf der Intensivstation.

Heintje wurde seiner Mutter freigegeben Besuchen Sie erneut mit einer Ausnahme und war die letzten Stunden vor ihrem Tod bei ihr. Der Sänger musste es tun Tragen Sie einen Overall und eine Schutzmaske. Laut ihrem Sohn starb sie nicht direkt an COVID-19, aber sie starb – ihr Herz konnte der Belastung nicht länger standhalten.

Welthit in Erinnerung

Heintje Hut Mit seinem Hit „Mama“ errichtete er seiner Mutter ein ewiges DenkmalWer hat die Erfolgsgeschichte geschrieben? Seine aktuelle Tour mit vielen Auftritten musste er wegen Pandemie abbrechen. Wie sich die Dinge für ihn entwickeln werden, ist im Moment noch offen – aber er genießt das Showbusiness immer noch zu sehr, um über den Ruhestand nachzudenken.

READ  Robens besiegelt das Verschwinden von Lisha und Lou

Verwendete Quelle:

  • Focus.de „Popstar Heintjes Mutter stirbt: ‚Corona hat das Fass gebrochen'“



Heute ist Heintje einer der bekanntesten Folksänger im deutschsprachigen Raum. Der gebürtige Niederländer, der am 12. August 65 Jahre alt wurde, feierte den Höhepunkt seiner Karriere, vor allem aber als Kind. Auf diesen Erfolg konnte er sich nie verlassen …

© 1 & 1 Mail & Media / ContentFleet

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close