Economy

Überraschende Wende in Byton: Jetzt tritt ein Handy-Riese als Retter ein

von Max Kaiser am 01.10.2021

Byton-M-Byte-Konzept-Front

Byton Press

Ironischerweise tritt der taiwanesische Handy-Riese Foxconn als Retter der kämpfenden chinesischen Automarke Byton ins Gespräch.

Politisch befinden sich die Autonome Region Taiwan und das chinesische Festland im Krieg, aber wirtschaftlich arbeiten sie gerne zusammen, in Zukunft auch im Bereich der Elektromobilität.

Das Elektroauto-Start-up Byton hatte lange nach Investoren gesucht, nachdem das von den ehemaligen BMW-Führungskräften Daniel Kirchert und Carsten Breitfeld gegründete Unternehmen aufgrund der Koronapandemie finanzielle Schwierigkeiten hatte. Bereits im Juni letzten Jahres berichtete EFAHRER.com über Bytons Probleme. Rescue nähert sich jetzt dem taiwanesischen Handyhersteller Foxconn.

Foxconn ist eigentlich auf die Herstellung von Smartphones für große Handy-Marken wie Apple spezialisiert, will aber offenbar auch in den Markt für Elektroautos einsteigen. Byton scheint eine logische Wahl für Foxconns Ambitionen zu sein: die, die 2019 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt wurde Elektro-SUV M-Byte Dank seines minimalistischen Interieurs mit einem riesigen 48-Zoll-Bildschirm sieht es tatsächlich ein bisschen so aus, als hätte Apple ein Auto entworfen. Das M-Byte hätte 2021 in Europa erhältlich sein sollen, aber die Produktion musste eingestellt werden.

Nach dem Einstieg von Foxconn ist geplant, dies im ersten Quartal 2022 fortzusetzen, aber ein neuer Termin, an dem das Auto auf die Straße fährt, ist noch offen. Noch bevor Foxconn in das Unternehmen eintrat, war das chinesische Unternehmen international positioniert: Die M-Byte-Technologie stammt aus dem Silicon Valley und das Auto wurde in München entworfen.

Exklusiver Straßentest im Byton M-Byte: Tesla im Visier der Chinesen

Nio, Byton, Faraday Future: So schlimm sind die Dinge für Start-ups von Elektroautos

READ  E-Renault ZOE erhält in einem Monat 5.000 Zulassungen

Mallory Glasg

"Musikpraktiker. Hardcore Baconaholic. Wannabe Food Nerd. Wütend bescheidener TV Ninja. Alkoholfreak."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close