sport

Unfall in einer TV-Show – Fabian Hambüchen ist schwer verletzt

Autsch! Für Fabian Hambüchen ist die Teilnahme an der Sat.1-Show „Catch!“ schmerzhafte Folgen. Der Olympiasieger 2016 wurde bei einem riskanten Sprung schwer verletzt – und befindet sich seitdem in der Reha.

Während der Sendung von Sat.1 „Catch!“ Es ist buchstäblich immer noch schnelllebig. Denn das einfache, aber effektive Prinzip der Show ist: mit den Fans zu spielen. Prominente und Sportler treten als Team gegeneinander an und kämpfen sich durch ein Fitnessstudio. Kandidaten überwinden Hindernisse durch einen aufwändigen Kurs. Genau hier hat der Gymnastikstar Fabian Hambüchen hart gepackt.

Am Freitagabend im Prime-Time-Fernsehen stolpert der 33-Jährige über „CATCH! The German Catching Championship 2021“. Er hat nun „Bild“ berichtet, wie der Vorfall passiert ist. Er sprang über einen Pfosten, aber „dumm auf dem falschen Bein“. „Ich fühlte einen dumpfen Schmerz, es zitterte sehr. Ich verstand sofort, dass etwas schief gelaufen war“, sagte Hambüchen.

Turn-Star nimmt den Unfall ruhig auf

Das Ergebnis: Kreuzband und Meniskus gerissen, äußeres Band gerissen. Der Athlet musste sich dann einer Knieoperation bei einem Spezialisten in einer Klinik in Plattling, Bayern, unterziehen. Er musste auf Krücken laufen und hat jede Woche in der Reha trainiert. „Die Verletzung ist ein Rückschlag. Ich habe vor einem Jahr meine Liebe zu Crossfit entdeckt und wollte mich dort für die Wettbewerbe qualifizieren. Es ist jetzt nicht möglich, ich brauche das Jahr dazu kämpft gegen mich. „

Anscheinend wirkt sich der Rückschlag nicht so sehr auf den Profi aus, wie Sie vielleicht denken. In jedem Fall veröffentlicht er eine Anzeige für die Show auf Instagram und schreibt: „Schau mal rein und sei aufgeregt – es wird brutal.“ Unter anderem setzt er den Hashtag #nevergiveup – „niemals aufgeben“ – unter seinen Posten.

READ  Liverpool FC besiegte Sheffield United: wieder auf dem richtigen Weg

Vielleicht hat es etwas mit seiner guten Berichterstattung zu tun. Im Interview berichtete er: „Meine Unfallversicherung zahlt sich aus. Ich gebe immer mein Bestes.“ Immerhin war dies das vierte Mal, dass Hambüchen in der Sat.1-Show von auftrat Luke Mockridge lief zur Wette.

Kirsa Froste

"Extremer Twitter-Fanatiker. Freiberuflicher Spieler. Preisgekrönter Kaffee-Junkie. Unheilbarer TVaholic. Leser. Alkohol-Fan. Lebenslanger Speck-Fan."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close