entertainment

Wendler kündigt den Tag seiner Rückkehr an – was dahinter stecken könnte

Michael Wendler berichtet auf Instagram mit einer Anzeige. Bild: www.imago-images.de / Revierfoto

Michael Wendler gibt den Tag seiner Rückkehr bekannt

Michael Wendler ist zurück auf Instagram. Am Mittwoch meldete er sich plötzlich mit einem Selfie-Paar bei seinen Anhängern und schrieb gleichzeitig auf mysteriöse Weise „Coming Soon“ in seine Instagram-Geschichte. Was meint er genau damit? Unsicher. Wann ist „bald“? Unbekannt – bisher. Denn jetzt hat er seine Fans wieder kontaktiert und etwas Licht in die Dunkelheit gebracht.

In seiner Geschichte lässt er seine Anhänger wissen, dass sie mit seiner Rückkehr am Dienstag, dem 3. November, rechnen können. Ob er seinen Kampf mit neuer Musik, einem neuen Fernsehprojekt oder einer Wendler-Zigarre feiert (schließlich ist er auf dem Foto mit genau einer im Mund zu sehen), er verrät es immer noch nicht.

Che Guewendler? Wendler kündigt am 3. November eine Rückkehr auf Instagram an. Bild: Screenshot instagram.com/wendler.michael

Es gibt jedoch eine Anomalie bezüglich des Datums: Die US-Wahlen werden am 3. November stattfinden, und Wendler trat kürzlich als Trump-Anhänger aus. Es ist durchaus möglich, dass seine Rückkehr mit diesem besonderen Ereignis in seiner Wahlheimat zusammenhängt.

Wendler hält sich für „echt“

Übrigens scheint der Sänger nach seiner plötzlichen Rückkehr die Plattform wieder gemocht zu haben. Denn in seinem Telegrammkanal hat er im Gegenteil die letzten 24 Stunden geschwiegen. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass er von Verschwörungsmythen abweicht. Weil er ein Zitat auf Insta gepostet hat, das besagt, dass er immer noch der Meinung ist, die „Wahrheit“ zu sagen und „wahr zu sein“:

Bild: Screenshot instagram.com/wendler.michael

READ  "The Masked Singer" (ProSieben): Eine geheime Wohnung wurde entdeckt - wurde Daniela Katzenberger umgehauen?

Was Wendler voraussieht, wird er wahrscheinlich nur lüften können. Fans und andere Neugierige müssen bis nächste Woche warten.

(wenn)

Interview

Wendler Conspiracy Myths Expert: „Es ist eine echte Gefahr“

Xavier Naidoo, Eva Hermann, Attila Hildmann, jetzt Michael Wendler: Wieder einmal bekennt sich eine Berühmtheit zu Verschwörungsmythen. Warum passiert es heutzutage immer wieder? Und wie gefährlich ist das für eine demokratische Gesellschaft?

Watson sprach mit Alexander Waschkau darüber. Waschkau ist Psychologe und Publizist. Bekannt wurde er durch den Podcast „Hoaxilla“, den er seit 2010 mit seiner Frau Alexa Waschkau moderiert. Im Audioformat beschäftigen sich beide mit …

Link zum Artikel

Wazo Beumersd

"Reiseleiter. Subtil charmanter Speck-Ninja. Unruhestifter. Leidenschaftlicher Leser. Popkultur-Enthusiast. Zombie-Guru. Typischer Unternehmer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close