Top News

#ZeroCovid: Initiative will die europäische Wirtschaft komplett zum Erliegen bringen

Deutschland #ZeroCovid

Die Initiative will die europäische Wirtschaft vollständig zum Erliegen bringen – um Neuinfektionen zu vermeiden

| Lesezeit: 2 Minuten

Wieler – „Die Einhaltung von Schutzmaßnahmen ist wichtiger denn je“

Dem Robert Koch-Institut gemeldete Corona-Todesfälle haben einen neuen Höchststand erreicht. Die Anzahl der Virusmutationen nimmt ebenfalls zu. Während dieser Pressekonferenz forderte der Leiter des RKI, Professor Wieler, erneut die Einhaltung der Schutzmaßnahmen.

Mit dem Aufruf zu #ZeroCovid ist eine Initiative in den sozialen Medien gestartet, die eine vollständige Sperrung fordert. Die Wirtschaft sollte europaweit geschlossen werden. Die Kosten müssen durch Steuern auf hohe Einkünfte und Vermögenswerte gedeckt werden.

E.Angesichts der Corona-Krise fordert eine Initiative von Wissenschaftlern, Aktivisten und Angehörigen der Gesundheitsberufe eine europaweite Abschaltung, auch für die Wirtschaft. „Der Stopp bedeutet: Wir beschränken unsere direkten Kontakte auf ein Minimum – auch bei der Arbeit!“, Sagte er im Aufruf von Initiative „#ZeroCovid“.

„Wie viele andere Menschen wollen wir dieses ewige Licht oder dieses ständige Hin und Her zwischen Anziehen und Entspannen nicht mehr tragen“, sagte Sprecher Oliver Kube von der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag. Daher ist ein „gemeinsamer Stopp aller nicht lebenswichtigen Bereiche, insbesondere der Wirtschaft“ erforderlich.

Es ist ihnen besonders wichtig, dass die Schwächeren und Schwächeren nicht auf der Strecke bleiben, sagte Kube. Um dies zu gewährleisten, fordert die Initiative europaweite Solidaritätsabgaben von Covid auf hohe Vermögenswerte oder Unternehmensgewinne. Jeder Lohnverlust muss durch einen umfassenden sozialen Rettungsplan ausgeglichen werden.

Hier finden Sie den Inhalt von Twitter

Um mit Inhalten von Twitter und anderen sozialen Netzwerken interagieren oder diese anzeigen zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung.

„Die Initiative geht davon aus, dass frühere Versuche zur Bekämpfung der Pandemie gescheitert sind“, heißt es in dem Aufruf. Die Maßnahmen haben das Leben dauerhaft eingeschränkt und sollen zu Millionen von Infektionen und Zehntausenden von Todesfällen geführt haben. Das Virus verbreitet sich jetzt durch Mutationen noch schneller. Die Anzahl der Infektionen auf Null zu setzen, ist eine Voraussetzung für die Überwindung der Krise. „Die Kurve zerquetschen, anstatt sie zu glätten“ (deutsch: die Kurve brechen, anstatt sie zu glätten), forderte Initiative.

Die ersten Unterzeichner sind laut Initiative die Klimaaktivistin Luisa Neubauer, die Autoren Margarete Stokowski und Teresa Bücker sowie die Sea-Watch-Aktivistin Ruben Neugebauer. Viele Wissenschaftler und Mitarbeiter des Gesundheitssektors haben es ebenfalls unterzeichnet.

Hier finden Sie Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram und anderen sozialen Netzwerken interagieren oder diese anzeigen zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Margarete Stokowski schrieb auf Instagram, dass sie wollte, dass der Appell „sofort umgesetzt wird“. Luisa Neubauer ging auch zu Twitter, um mit dem Hashtag #ZeroCovid zu diskutieren.

Hier finden Sie den Inhalt von Twitter

Um mit Inhalten von Twitter und anderen sozialen Netzwerken interagieren oder diese anzeigen zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Der Sprecher ist der Ansicht, dass die Kritik, dass eine umfassende und umfassende Schließung in Deutschland nicht möglich ist, nicht gerechtfertigt ist. „Wenn es mehrere andere Staaten gibt, die dies bereits erfolgreich getan haben, dann ist es nicht eine Frage der Machbarkeit im Prinzip, sondern der politischen Anwendung von Macht.“

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet eine neue Aufzeichnung von Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Wie das RKI am Donnerstagmorgen in Berlin bekannt gab, sind laut täglichen Berichten der Gesundheitsbehörden 1.244 weitere Menschen an einer Koronainfektion gestorben. Der vorherige maximale Berichtswert betrug am 8. Januar 1188.

Das „Zero Covid“ -Projekt war in Australien und Neuseeland erfolgreich, Wissenschaftler machen es für eine schwierige Stoppstrategie verantwortlich.

READ  Es war noch nie so schnell

Baldwin Blomgrens

"Introvertiert. Social-Media-Fan. Lebenslanger Spieler. Musikspezialist. Begeisterter Veranstalter."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close